Style-Switcher

Neu: Alle Webinar-Termine für 2021!

05.05.2021 | Wir bieten dieses Jahr ingesamt 9 Webinare auf ZOOM an: Zwei Webinare haben im Februar und April 2021 schon stattgefunden. Jetzt stehen auch die restlichen Termine und Themen fest. Save the Dates!

Screenshot aus Webinar

DeafBlind-Impuls-Vorträge:

  • 02. Juni 2021 (ZOOM) Haptic Body Signs – Am Körper ausgeführte Zeichen zur Unterstützung der Kommunikation. Referent: Thomas Gluch, RWTH Aachen
  • 25. August 2021 (ZOOM) Wahlen für Taubblinde – Politische Aufklärung zu der anstehenden Bundestagswahl 2021. Referent: Karoline Riegel (KSL-MSi-NRW)
  • 06. Oktober 2021 (ZOOM)  Soziale und berufliche Reha – Berufsvorbereitende Maßnahmen, Möglichkeiten für Taubblinde. Referentin: Melissa Glomb (Taubblindenwerk Hannover)
  • 01. Dezember 2021(ZOOM) Kuba-Therapie und Heilmittel – Was steckt dahinter? Vor- und Nachteile mit Erfahrungsberichten. Referenten: Kristin Reker, Uwe Zelle

Weitere DGFT-Vorträge:

  • 07. Juli 2021 (ZOOM) Klüger gegen Betrüger! – Tipps der Polizei zum Schutz vor Trickbetrug und Trickdiebstahl. Referent: Kommissar, Polizei Essen
  • 01. September 2021 (ZOOM)  Weltreise Erlebnisbericht – Ein taubblinder Mann auf Weltreise. Referent: Beat Marchetti (Schweiz)
  • 03. November 2021 (ZOOM)  Let's ZOOM – Zoom-Funktionen gemeinsam kennenlernen, Screensharing, Umfragen, Break-Out Sessions, etc. für Taubblinde. Referent: Til Prigge (DGJ Taubblind)

​​Warum machen wir Webinare und keine Meetings? Webinare haben den Vorteil, dass die Zuschauenden selbst keine Einstellungen an Kamera oder Mikrofon vornehmen müssen. Das macht es für alle leichter. Die Bilder der Referierenden sind gross und gut zu sehen.

In den Zoom-Webinaren sind immer 2 DGS-Dolmetscher:innen und 2 Schriftdolmetscher:innen dabei. Für alle, die Untertitelung und eine Live-Braille-Übersetzung brauchen, wird mitgeschrieben. Der Vortrag kann NACH den Webinaren auch in Schwarzschrift und Braille angefordert werden. Alle Webinare können zudem auf unserem YouTube-Kanal nachgesehen werden.

Wer eine Assistenz für die Teilnahme an den Zoom-Webinaren benötigt, kann sich gerne an die tba-vermittlung@gesellschaft-taubblindheit.de wenden!

Wir freuen uns, euch dieses Angebot machen zu können! Bitte beachtet, dass das Webinar in erster Linie für die Zielgruppe der hörsehbehinderten und taubblinden Menschen gedacht ist. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen. Der Link zum Webinar wird jeweils einige Tage vorher verschickt.

Anmeldungen bitte via E-Mail an: eutb@gesellschaft-taubblindheit.de

Zur Übersicht aller News