Style-Switcher

Stellenausschreibung

Für TINKA suchen wir eine*n Inklusionscoach (w/m/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (50 %) zur Ergänzung unseres Teams.

Das Ziel der Deutschen Gesellschaft für Taubblindheit (DGfT) ist die Verbesserung der Lebensverhältnisse für taubblinde und hörsehbehinderte Menschen in Deutschland. Spezifische Leistungen für diesen Personenkreis sind noch nicht definiert, der Zugang zu Unterstützung und gesellschaftlicher Teilhabe ist extrem barrierereich. TINKA (Taubblindeninklusion anstoßen) ist eines der von der DGfT initiierten Projekte und von Aktion Mensch gefördert. Die Teilhabe taubblinder und stark hörsehbehinderter Menschen soll durch aktive Inklusionshilfe im konkreten Einzelfall gefördert werden.

Bei TINKA handelt es sich um eine Startup-Förderung. Das Projekt läuft seit Juli 2017, ist zunächst auf drei Jahre bis Juli 2020 ausgelegt und hat das Ziel, ein nachhaltiges Angebot aufzubauen.

Stellenbeschreibung Inklusionscoach (Teilzeit) [PDF, 123 KB]